Vital Energy der WaTec Pitcher

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

ich durfte über Vital-Energy den Watec Pitcher testen.

Herzlichen Dank das ich für Sie testen durfte!!!!


Unser Wasser hier in der Region ist sehr kalkhaltig. Wenn ich ein Glas mit Leitungswasser fühle sieht man leider richtig den Kalk. Solches Wasser möchte niemand trinken. So geht es uns auch.

Ich war sehr gespannt auf diesen Produkttest. Vorallem darauf ob der Watec Pitcher hält was er verspricht und dies tat er. Das zusammensetzen des Watec Pitchers ist ein Kinderspiel. Alles gründlich abgewaschen 2 mal Wasser komplett durchlaufen lassen und schon kann es losgehen.

Wir haben sofort den Test gemacht. Ein Glas Leitungswasser und eins von Watec Pitcher. Der Unterschied ist wirklich unglaublich. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt.

Links das kalkhaltige Leitungswasser/rechts das Wasser aus dem Watec Pitcher


Das Wasser schmeckt komplett anders als das Leitungswasser. Es ist wirklich ein großer Unterschied. Wir nehmen das Wasser auch für unseren Kaffeevollautomaten und unseren Wasserkocher. Der Kaffee und Tee schmeckt gleich ganz anders viel feiner und leichter.

Informationen über den Watec Pitcher erhaltet ihr HIER!!!

Das Fassungsvolumen von Pitcher beträgt 3,5l,  davon sind 2,5l Nutzwasser!!!

Ganz Wichtig Menschen mit Nierenbeschwerden sollten erst ihren Arzt befragen ob sie das Wasser trinken dürfen, da dieses stark entgiftet ist!!!

Das Wasser hat sich auch bei verschiedenen Krankheiten bewährt neben der Medizinischen Applikation. Unter anderem bei:

Bluthochdruck

Diabetes

Dermatitis

Rheumatismus

und vielen anderen.


Mein Fazit: Ich bin wirklich begeistert von Watec Pitcher. Das Wasser schmeckt ganz anders und man merkt es schon ab dem ersten Schluck. Ich kann ihn euch empfehlen da er auch bei vielen verschiedenen Krankheiten unterstützend hilft!!!


Kennt ihr den Watec Pitcher schon?

Bis Bald

Eure Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.