Paleo-Paradies

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch heute Paleo-Paradies vorstellen.

Wissenschaftler haben bewiesen das wir uns Gluten-,Lactose- und Zuckerfrei ernähren können. Dazu sind genetisch auch geschaffen deshalb nennt man Paleo auch „Steinzeiternährung“.

Mehr Informationen hier.

Ich habe 4 Interessante Produkte von Paleo-Paradies bekommen Leinsamenmehl,Pflaumen-Walnuss-Makronen,Kaffee im Schokomantel und Spaghetti Sonnenblumenkernmehl.

Ich muss schon sagen die Produkte schmecken ganz anders. Das wurde mir auch vorher gesagt und ich war darauf vorbereitet. Ich habe wirklich schon mit dem schlimmsten gerechnet ABER es war vollkommen ok.

Die Pflaumen-Walnuss-Makronen waren Saftig. Ich hatte sehr das Gefühl das die Walnuss zusehr im Vordergrund stand man hat etwas wenig die Pflaume gemerkt.

Der Kaffee im Schokomantel war unser Favorit die Kügelchen waren sehr lecker man hat so toll den Kaffee heraus geschmeckt. Ich kann es wirklich nur empfehlen.

Die Nudeln haben gewöhnungsbedürftig geschmeckt da ich ja nicht an diesen Ernährungsstil gewöhnt bin war es erstmal komisch. Die Nudeln haben auch länger gebraucht um weich zu werden. Die Nudeln haben beim kochen dann auch an ihrer grünen Farbe verloren. Aber man konnte die Nudeln essen das war in Ordnung gewesen.

Mit dem Leinsamenmehl hab ich lange überlegt was ich damit mache. Ich habe damit einfach einen Tränenkuchen gebacken. Mehr als schief gehen kann es ja nicht. Aber der Kuchen ist gelungen. Der Kuchen hat auch so geschmeckt wie er schmecken sollte. Das Mehl war Klasse gewesen.

Ich kann euch sagen habt keine Angst vor neuen Produkten. Ich finde Paleo wirklich klasse und würde immer wieder Produkte ausprobieren. Ich würde nicht unbedingt meine Ernährung ändern aber für zwischendurch kann man diese Produkte auf jeden fall verwenden.

Ich möchte mich nochmal herzlich bei Krisztina Henning bedanken. Ihr gehört der Paleo-Paradies Shop.

Bis Bald

Eure Sarah

 

4 Sorten von Knorr Natürlich Lecker

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

Heute gebe ich euch meine Zusammenfassung vom Produkttest mit Knorr Natürlich Lecker.

Chili con Carne

Da wie Ihr ja bestimmt wisst ich das Chili con Carne nicht gegessen habe sondern nur mein Mann ist es Scharf. Für meinen Mann eher zu lasch für mich zu Scharf. Probiert es euch bitte selbst aus. Jeder hat eine andere Wahrnehmung aber es ist trotzdem empfehlenswert mit Reis dazu und wer es richtig Scharf mag mit extra Chili Pulver.

Pikantes Gulasch

Dieses Gulasch kann ich absolut empfehlen. Es ist wirklich wie beschrieben Pikant aber gerade das macht dieses Gulasch so Lecker. Man kann nicht genug davon bekommen. Wie haben den Gulasch mit Nudeln und Knödel probiert. Probiert es euch aus wir haben noch Zwiebeln zum Fleisch mit angebraten und nach 1,5 stunden ist der Gulasch fertig.

Spaghetti Bolognese

Leider bin ich nicht wirklich begeistert von dieser Soße. Sie schmeckt gut ABER man muss das richtige Mengenverhältnis finden. Richtet man sich nach der Verpackung wird die Soße für mich viel zu „dick“. Wenn man weniger Gehacktes nimmt dann passt es auch mit der Soße. Wer die Soße gern „dick“ mag der kann sich an die Verpackung halten wer es aber doch mehr Soßen haltiger mag der sollte weniger Gehacktes benutzen. Wir haben unsere Spaghetti Bolognese mit Parmesan Käse gegessen.

Lasagne

Die Lasagne ist mein absoluter Favorit. Man kann wenn man möchte etwas weniger Wasser benutzen was ich auch getan habe da ich am Ende mehr Rama Cremefine benutzt habe. Da ich es geschmacklich mit der Rama Cremefine viel besser fand als mit dem Creme Fraiche.

Probiert es auch ich kann von der Lasagne nicht genug bekommen. Wenn es nach mir ginge würde es sie jede Woche geben.

Probiert die Knorr Natürlich Lecker Gerichte aus. Ich kann Sie euch wirklich empfehlen. Zaubert und testet euch eure eigenen Rezept Ideen wie es euch am besten schmeckt.

Bis Bald

Eure Sarah

Dieser Produkttest lief auf Markenjury

Knorr Natürlich lecker Spaghetti Bolognese

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch Knorr Natürlich lecker Spaghetti Bolognese vorstellen. Das ist Versuch nummer 2 gewesen. Weil der erste leider nicht so gut ausgefallen ist. Bei Versuch 1 haben wir uns vollkommen an die Verpackungsschritte gehalten. Aber es war viel zu dick zu mächtig und das mag ich überhaupt nicht. Ich muss noch dazusagen wir haben immer 2 tüten vom Knorr genommen. 1 Packung isst mein lieber Mann allein ☺

Wir haben noch bei unserer Bolognese rote Zwiebeln mit angedünstet.

Das Gehacktes angebraten, die leckeren Zwiebeln mit rein und dann die Knorr Bolognese reingemacht. Ich dachte erst, Oh je das ist aber sehr flüssig aber nach den 5 Minuten köcheln alles perfekt und sooo lecker.

Eigentlich gibt es kaum was zumeckern es schmeckt lecker. Nur wenn man 2 Packungen benutzt sollte man aufpassen wieviel Gehacktes man verwendet. Wir haben nur die hälfte genommen 300g ungefähr und das hat vollkommen ausgereicht. Aber das müsst ihr selbst testen jeder hat einen anderen Geschmack.

Zum Schluss noch Parmesan Käse raufstreuen und dann Guten Appetit.

Bis Bald

Eure Sarah

Der Produkttest ist von Markenjury