Knorr Natürlich lecker Pikantes Gulasch

*Werbung/Anzeige*

Hallo ihr Lieben,

wir kommen zum letzten Test der Knorr Runde. Am Samstag haben wir das Pikante Gulasch getestet. Ich muss sagen es war schon sehr Pikant gewesen.

Als erstes habe ich das Fleisch angebraten mit Zwiebeln. Eigentlich wollte ich im Gulasch noch Paprika haben aber es gab am Freitag keine mehr bei uns. Weil Samstag war bei uns Feiertag der Reformationstag somit konnte ich keine Paprika mehr kaufen.  Beim zweiten Kochen werde ich aber Paprika noch hinzufügen.

Nachdem Anbraten habe ich dann das Wasser und 2 Knorr Pikantes Gulasch hinzugefügt und bei schwacher Hitze 1,5 Std. köcheln lassen.

Nach 1,5 Std war das Essen dann fertig. Mein Mann hat Knödel dazu gegessen und ich Nudeln. Es war sehr sehr lecker und scharf. Ich esse ja normalerweise nicht scharf aber ich konnte bei dem Gulasch nicht aufhören. Die schärfe hat dem Essen kein Abbruch getan im Gegenteil wir konnten nicht aufhören. Der Gulasch ist sehr mächtig und man ist schnell satt so war mein Gefühl.

Ich hoffe ich konnte euch das dieses Essen schmackhaft machen. Probiert es aus, es lohnt sich wirklich, auch wenn ihr scharfes bzw. pikantes Essen nicht so gut findet probiert es aus.

In den folgenden Tagen werde ich von allen 4 Essen nochmal mein Fazit bekannt geben.

Bis Bald

Eure Sarah

Der Produkttest ist von Markenjury

Knorr Natürlich lecker Lasagne

*Werbung/Anzeige*

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch von unserer Knorr Natürlich lecker Lasagne erzählen. Dieser Test war sehr gut gewesen und ist auf alle Fälle empfehlenswert.

Kommen wir zur Lasagne. Wie immer haben wir das Gehacktes angebraten und danach Wasser mit dem Knorr Natürlich lecker Lasagne dazu gegeben. Auch hier habe ich weniger Wasser benutzt weil mir die Lasagne einfach sonst zu flüssig ist.

Man kann die Lasagne auch mit Crème fraîche zubereiten. Dies haben wir auch beim ersten Versuch getan hat uns aber nicht wirklich geschmeckt. Beim zweiten Versuch haben wir Rama Cremefine genommen und es war so lecker. Ich habe mich an die Vorgabe mit den 150ml gehalten aber fürs nächste mal kommt noch etwas mehr rein.

Mein Fazit es ist wirklich sehr lecker. Wie Ihr es handhabt ob mit Crème fraîche oder Rama Cremefine das bleibt euch überlassen. Ich finde es mit Cremefine viel leichter und nicht so schwer. Bei uns wird es auf jeden Fall wieder Lasagne geben.

Bis Bald

Eure Sarah

Der Produkttest ist von Markenjury

Knorr Natürlich lecker Chili con Carne

*Werbung/Anzeige*

Hallo meine Lieben,

Mein Mann hat gestern das Chili con Carne getestet. Ich selbst esse es nicht weil es für mein Geschmack zu Scharf ist. Das Chili con Carne haben wir jetzt auch schon das zweite mal gekocht weil mein Mann sagte beim ersten Testessen es ist viel zu Lasch.

Als erstes haben wir wieder eine rote Zwiebel leicht angedünstet, danach das Gehacktes angebraten auch hier haben wir wieder etwas weniger Gehacktes genommen. Die roten Bohnen dazu 300ml Wasser mit dem Knorr Natürlich lecker Chili con Carne hineingeben und 5 minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
Da mein Mann sehr gern Scharf isst hat er sich noch extra Chili Pulver mit rein gemacht.Schon ist eurer Essen fertig.

Zum Chili con Carne haben wir Reis gekocht.

Das Fazit von meinem Mann das Chili con Carne ist empfehlenswert. Er wird es sich einmal öfter zubereiten. Wer es wirklich Scharf mag muss noch nachwürzen. Probiert es euch aus wieviel Gehacktes ihr reinmacht. Wir nehmen immer etwas weniger weil das Essen sonst so doll dick ist das es viel zuschnell satt macht.
Mein Fazit ist mir ist es zu Scharf. So schmeckt es mir aber wenn dann die Schärfe kommt mag ich es nicht mehr.
Probiert es euch aus. Es ist auf jedenfall einen Versuch wert.

Bis Bald

Eure Sarah

Der Produkttest ist von Markenjury